Am 2. Oktober 2019

erneute Auszeichnung mit dem Deutschen Buchhandlungspreis

durch die Kulturstaatsministerin Prof. Monika Grütters

als "Ausgezeichnerter Ort der Kultur"

in der Kategorie "Hervorragende Buchhandlungen"


----------------------------------------------------------------

Ausstellung in der Buchhandlung bis zum 2. November:

Fiktive und echte Bauhaus Ikonen  
18 großformatige Arbeiten von Michael Kimmerle


Auflage10 von jedem Motiv (nummeriert und signiert)


dazu die beiden Bauhaus-Bücher von Michael Kimmerle (signiert)

und

etwa 50 Titel zum Thema Bauhaus 1919 - 2019

- 20 Titel davon im Schaufenster des Webshops -

-----------------------------------------------------------

Christine-Lavant-Preis 2019 an Angela Krauß

D
er mit 15.000 Euro dotierte Christine Lavant Preis geht in diesem Jahr an die Autorin Angela Krauß. Die Auszeichnung wird am 6. Oktober in Wien überreicht, teilt die Christine Lavant Gesellschaft mit.

Das vielfach ausgezeichnete Werk von Angela Krauß arbeite erfinderisch an und mit Gattungsgrenzen und -konventionen, heißt es in der Jury-Begründung des literarischen Beirats der Internationalen Christine Lavant Gesellschaft. Es sei ohne Vorbehalt einer 'historisch-poetischen' Wahrnehmung verpflichtet. „Wie Peter Handke versteht sie Literatur als eine besondere Form des Wissens und Ahnens, als Gegenentwurf zu vorgefertigtem Denken und den zu umstandslos formulierten Meinungen", so die Jury.

Die Autorin stellt ihr Buch „Der Strom“ - 2019 im Suhrkamp Verlag erschienen - am 21. November 2019 in der Buchhandlung vor.




 
 
 

Zusätzliche Informationen