Die Poesie hängt die weiße Flagge aus

Im "Schaufenster" des Webshops
 die lieferbaren Titel von Adam Zagajewski:
https://shop.buchhandlung-boettger.de/

Diese Titel sind auch im Sortiment.
----------------------------------------------------------------------------------------

Der Althistoriker Christian Meier ist am 16. Februar 90 Jahre alt geworden.

Christian Meier, geboren am 16. Februar 1929 in Stolp/Pommern, ist emeritierter Professor für Alte Geschichte und einer der herausragenden Historiker Deutschlands. Von 1980 bis 1988 war er Vorsitzender des Verbands der Historiker Deutschlands, von 1996 bis 2002 Präsident der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Für seine wissenschaftliche Arbeit wurde er mit hohen und höchsten Auszeichnungen geehrt; auch erhielt er 2003 den Jakob-Grimm-Preis für deutsche Sprache.

Folgende Bücher von Christian Meier befinden sich im Sortiment:

-, Kultur, um der Freiheit willen. Griechische Anfänge - Anfang Europas? Pantheon 2012. 368 S. Kart. 14,99 €   (auch gebunden lieferbar)  

-, Athen. Ein Neubeginn der Weltgeschichte. Pantheon 2012. 715 S. Kart. 16.99 € (auch gebunden lieferbar)   

-, Der Historiker und der Zeitgenosse. Siedler 2014. 224 S. Geb. 16,99 €

-, Caesar. Pantheon 2018. 592 S. Kart. 16,00 € (auch gebunden lieferbar) 

Aus Anlass seines Geburtstags führten Jürgen Kaube und Simon Strauß ein langes Gespräch mit Christian Meier, abgedruckt in der FAZ Nr. 40 vom 16.02.2019, S. 11 + 13.

Am Ende des Gesprächs antwortete Christian Meier auf die Frage, was er gerade lese: „Im Augenblick lese ich wieder Fontane, die „Stine“, das ist ein wunderschöner Roman. Neulich: „Vor dem Sturm“. Hinreißend, wie das schon anfängt …“.

------------------------------------------------- 
 
 

Zusätzliche Informationen