Benita Roth: Lust auf Teufelsgeziefer?  - Sibylla und der Tulpenraub (Lesung und Werkstatt für Kinder)

Die meisten ihrer Zeitgenossen des 17. Jahrhunderts hielten alle kleinen Krabbeltiere für  Teufelsgeziefer‘.
Der genialen Wissenschaftlerin und Künstlerin Maria Sibylla Merian hingegen gaben Insekten und Pflanzen schon von klein auf den leidenschaftlichen Antrieb, deren Leben genaustens zu erforschen und dann in ihrem jeweiligen ökologischen Kontext auf hunderten von Kupferplatten zu dokumentieren.

Benita Roth: Sibylla und der Tulpenraub. Die wilde Kindheit von Maria Sibylla Merian. Seemann 2017 24 S. mit zahlreichen Illusttrationen. Geb. 14,95 €


Das Buch erzählt von einer Begebenheit aus der Kindheit dieser ersten, modernen 
Naturwissenschaftlerin. 
Nach der Vorstellung des Buches sind alle Kinder herzlich eingeladen, mit der Illustratorin zusammen ihren eigenen ‚wilden‘ Insektenfreund zu bauen!

Der Eintritt ist frei. Alter: 5 - 8 nur mit Voranmeldung in der Buchhandlung, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. 

Zusätzliche Informationen